Unfall mit knapp drei Promille

vu steinrader h

shz.de von
16. November 2015, 16:02 Uhr

Beim einem Unfall in der Steinrader Hauptstraße sind Sonntag vier Personen verletzt worden. Gegen 18.15 Uhr fuhr ein 33-Jähriger mit einem Opel Zafira in Richtung Badendorf. Der Zafira fuhr an parkenden Fahrzeugen vorbei, obwohl ein Honda Jazz entgegen kam. Dabei kam es zum ersten Unfall. Der 33-Jährige flüchtete und verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Pkw und prallte gegen einen geparkten VW Touran. Dieser wurde gegen einen parkenden Skoda Fabia geschleudert. Im Touran befanden sich Zwillinge (4 Jahre). Die Mutter stand unmittelbar neben dem Fahrzeug auf der Beifahrerseite. Alle drei mussten ärztlich versorgt werden. Der Opel-Fahrer war alkoholisiert. Ein Alkotest ergab 2,91 Promille.



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen