Und schon wieder bleibt die Schranke unten

schranke hl 025

shz.de von
12. September 2016, 15:33 Uhr

Montagmorgen: Die Halbschranken des Bahnüberganges gehen runter– aber nicht mehr hoch. Nicht das erste Mal im Mönkhofer Weg, der auch Zufahrtsweg zur Uniklinik und Fachhochschule ist. Nachdem Landes- und Bundespolizei informiert worden waren, regelten Beamte den Verkehr. „Bevor sie vor Ort waren, haben Passanten die geschlossenen Schranken missachtet und den Bahnübergang auf eigene Faust überquert“, kritisiert ein Polizeisprecher. Nach einer Stunde – um 8.15 Uhr – hatte ein Techniker der Bahn AG den Fehler behoben, und die Schranken gaben den Weg frei.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen