Tod auf Supermarkt-Parkplatz : Tödliche Messerstiche in Lübeck - Prozess gegen zwei Männer beginnt

Avatar_shz von 23. Oktober 2020, 06:25 Uhr

shz+ Logo
Inzwischen konnte die Obduktion des Leichnams des 21-Jährigen bestätigen, dass dieser gewaltsam ums Leben gekommen ist.
Die Obduktion des Leichnams des 21-Jährigen bestätige, dass dieser gewaltsam ums Leben gekommen ist.

Im Streit um ein Drogengeschäft sollen die beiden Männer einen 21-Jährigen tödlich verletzt haben.

Lübeck | Nach einer tödlichen Messerattacke auf einen 21-Jährigen stehen von Freitag an zwei Männer in Lübeck vor Gericht. Im Streit um ein Drogengeschäft sollen die 27 und 32 Jahre alten Angeklagten am 20. April dieses Jahres auf einem Supermarktparkplatz den 21-Jährigen mit einem Messer tödlich verletzt haben. Der junge Mann verblutete nach Angaben der Staats...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert