Teppichpython im Motorraum auf Spritztour

dsc_0056
1 von 2

shz.de von
04. September 2018, 12:42 Uhr

Nach einer Fahrt aus Süddeutschland wurde das Mietauto in der Fackenburger Allee dem Service übergeben. Als die Motorhaube geöffnet wurde, schlängelte sich eine etwa ein Jahr alte Teppichpython durch das Aggregat. Die Feuerwehr wurde zur Bergung gerufen, dazu stieß ein Schlangenexperte, von Beruf Polizist, der geschickt das Reptil einfangen konnte. Wie die Python in das Auto gelangen und die Fahrt überstehen konnte, ist ungeklärt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen