Sturmschaden in der Lübecker Innenstadt

dsc_0067
1 von 2

shz.de von
04. März 2019, 15:48 Uhr

Heftige Windböen sorgten am Montagvormittag für Gefahrensituationen, die den Einsatz der Feuerwehr erforderten. In der oberen Wahmstraße waren Teile der Dacheindeckung herabgestürzt. Die Feuerwehr rückte mit einer Drehleiter an, um das Dach zu kontrollieren. Sie entdeckte mehrere Stellen, an denen sich schwere Teile gelöst hatten. Weitere Einsatzkräfte wurden nachgefordert, um das Dach zu sichern. Die Polizei sperrte die Wahmstraße vorübergehend halbseitig ab.



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen