Starker Wind aus Nordost : Sturmflut in der Lübecker Bucht am Mittwoch

Raissa Waskow von 12. Oktober 2020, 13:58 Uhr

shz+ Logo
Vor allem in Travemünde rechnet Meteorologe Sebastian Wache am Mittwoch mit Sturmboen.

Vor allem in Travemünde rechnet Meteorologe Sebastian Wache am Mittwoch mit Sturmboen.

Ein Hoch und ein Tief sorgen im Zusammenspiel für ungemütliches Wetter an der schleswig-holsteinischen Ostküste.

Travemünde | An der Ostsee wird es am Mittwoch stürmisch. „Aktuell haben wir noch einen Tiefdruckkomplex über Großbritannien und Skandinavien, der am Montag und Dienstag abgeschwächt wird“, erklärt Meteorologe Sebastian Wache von Wetterwelt in Kiel. Er ergänzt: „Gleichzeitig bildet sich über Island und Schottland allerdings ein neues Hochdruckgebiet.“ Sturmboen an ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen