Zehn Streifenwagen im Einsatz : Streit in Lübeck eskaliert – mehrere Verletzte

Vier Männer erleiden Verletzungen in der Lübecker Innenstadt. Zwei Tatverdächtige wurden festgenommen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. Mai 2020, 16:19 Uhr

Lübeck | Bei einem blutigen Streit in der Lübecker Innenstadt sind in der Nacht zum Freitag mehrere Menschen verletzt worden. Zu den Hintergründen der Auseinandersetzung gab es zunächst keine Erkenntnisse, wie die...

becüLk | Bei einme unbgelti irtSet in dre crbeekLü nendtIsatn sndi ni der ctaNh muz egiatFr eermerh ncsMehen rvztltee .onwder Zu den tnrrnidnHeüge rde gsszanAnteerudeuin abg es uätnszhc neiek nns,nerkiEest iew dei olPziie elimtitt.e

eiD atBmeen rewan tim zenh egnnSitafrewe rov tO.r ahcN ernste iEuttnnrmegl rieltt ine ä3-Jgir5hre emherer ertlehice nneiegrvltnhtuectSz churd nei rMess.e iEn ä03rhie-gJr rwdue nabefslle hcurd ienne ciStnth ielhtc tl.rzeetv Ein Jg3-r2ieräh wreud eegncgsalh dnu ngeerte,t nmeei ardenne 2eh3ngJräi- duwer imt nreei hlcFesa ufa edn pKfo gasenech.gl

ewiZ 23 nud 32 erhaJ tlea Teädtgthraevci rdenuw ivfguäorl nmnmg.eoestef eDi menatBe gcnanslmhebteah eib nihen eiwz Mese.sr

HTLXM kocBl | thartoolBiuniclm frü rkeiltA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert