Sachbeschädigung in Lübeck : Reifen von 20 Autos in St. Jürgen zerstochen

Avatar_shz von 29. Mai 2020, 13:54 Uhr

Wer die Reifen in der Charlottenstraße und Kastorpstraße beschädigt hat, ist noch unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Lübeck | In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden im Lübecker Stadtteil St. Jürgen erneut Reifen von insgesamt 20 Fahrzeugen zerstochen. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung in mehreren Fällen aufgenommen und sucht nun nach Zeugen. Gegen fünf Uhr meldete sich ein Zeitungsausträger bei der Polizei und gab an, dass er ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert