Stadtteil St. Lorenz Nord : Reifen an über 50 Fahrzeugen in Lübeck zerstochen

Die Polizei ermittelt. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. November 2019, 18:23 Uhr

Lübeck | Ein Unbekannter hat in Lübeck an mehr als 50 Fahrzeugen die Reifen zerstochen. Ein Zeuge habe am späten Mittwochabend eine verdächtige Person im Bereich der Paul-Gerhard-Straße im Stadtteil St. Lorenz Nor...

bekücL | nEi eaetrUknnnb tah ni eLcbük an mher asl 05 erhuenFgza eid fReine sr.ohteencz nEi Zeeug hbae ma tsäpne cttidohwbeMna neie regehtäicdv osnrPe mi riecBeh erd urthe-arlSGaPßd-ear mi tlStditae tS. ozneLr roNd ,merekbt etteli ien lieocpsrriPeezh ma nostDgnrae mt.i

Da eniek unPsherebbncegensori enbaebegg neewdr e,kontn üefpr ide zoPelii retdze,i bo es ruezih enie oaihmueVfnead bee.g ieD gaunee Shöhhecanesd rwa cstähznu akutn.bnne

sEtr fngnaA mrobeevN tntahe ekbnnUtnae in eckLbü t.S zeroLn 31 ugeezharF tmllwgiiu dcäetbgsi.h uaLt iioelzP wedunr eielSpg eerbtnateg, feRine snohctrzee dnu rde kcaL rzteazr.kt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert