zur Navigation springen

Timmendorfer Strand : Raubüberfall auf Juwelier - Täter auf der Flucht

vom

Zwei Männer betreten einen Juwelier. Der eine bedroht die Angestellten mit einer Waffe, der andere nimmt Uhren an sich.

shz.de von
erstellt am 27.Jul.2017 | 16:41 Uhr

Lübeck | In der Kurpromenade von Timmendorfer Strand haben zwei Männer am Donnerstagvormittag einen Juwelier überfallen. Gegen 10.30 Uhr klingelte ein Mann beim Juwelierladen. Nachdem er das Geschäft betreten hatte, bedrohte er die anwesenden Angestellten mit einer Schusswaffe. Dies teilt die Polizei am Donnerstag mit.

Gleichzeitig verschaffte sich ein zweiter Mann Zutritt zum Geschäft, beschädigte mit einem Hammer eine Vitrine und nahm einige Uhren mit. Beide Täter flüchteten zu Fuß zu einem in der Nebenstraße abgestellten Motorroller. Dieser sprang jedoch nicht an, so dass sie die Flucht zu Fuß fortsetzten. Eine Fahndung nach den flüchtigen Tätern verlief ohne Erfolg.

Die Tat wurde von vielen Menschen beobachtet und zum Teil auch gefilmt. Die Polizei bittet um Mithilfe: Zeugen, die bei der Aufklärung des Raubüberfalles helfen können, wenden sich an die Kriminalpolizeistelle in Bad Schwartau unter 0451 - 220 750.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert