U-Haft in der Schweiz : Raubüberfall auf Juwelier in Timmendorfer Strand – Tatverdächtige ermittelt

shz+ Logo
Der Vorschlaghammer-Räuber lacht bei der Tat, sein Komplize steht Schmiere.
Einer der Männer ist geständig. Von dem zweiten wurden DNA-Spuren am Lübecker Tatort gefunden.

Die beiden Männer sitzen derzeit wegen eines vergleichbaren Überfalls in der Schweiz in Untersuchungshaft.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
17. Januar 2019, 15:44 Uhr

Lübeck/Schweiz | Es war ein spektakulärer Überfall: Im Juli 2017 raubten zwei Männer den Promi-Juwelier „Lindner“ in Timmendorfer Strand aus. Die Beute: Armbanduhren im Gesamtwert von 174.300 Euro. Nachdem ...

üLcSekb/izhcwe | Es war ine epskrtklräaue :fealbÜrl Im luJi 7201 aebtrnu wiez reMnnä den P-luJwriomreie rninde“L„ ni Tmerriefodnm Sadtnr a.su eiD uBet:e dnaArrbmnheu mi wrGaseetmt von 01034.7 o.ruE chmeNda eid taT urdn ine Jhra rptsäe in erd Z-sFhgDerunenednsF Ak„neneetichz su.“ögY..tlenX laeldstregt edr,wu nnetkon eid edneib etrTdhgaväntiec nnu iteelttmr eedr.wn

rDe hedndeneictes niweHsi rwa von rde nMenücerh larimnlKieiozpi mkmoe.egn Diees enantrnek ni dre uinefogneaziVhduc aus cLeükb enein zrtedie ni erd cwSzehi rfettnahenii ne.4iJg-rhä0 rE näthele emd annM, edr bie edm uaRb tim red sesaSuffhcw areie.gt mVo istiLnekmdaamrlan in eilK uredw nie ogopicaenslrohths nteGacuth .tselrtel dßumAree aheb es ehldeicut lPlanralee im sduom drenioap cnhezwis edr Tta meib uirwleeJ eiLdnnr udn edm rf,ortvTawu eerlchw edm naMn in erd zcewShi gahtcme ,diwr gbegnee. mI zrebemeD 0812 ath red lgieuBtsdche dnan ieesn getaitblneTgui in fmreeTonmidr rntaSd deingsa.enent

iSen icrßummleath Meträtti ieb mde in edr iwehzcS üebventr lfrlabeÜ ibetfned csih tdro bslanefel in chtsrngtua.feunshU reSu,Dp-nNA ide in Tomdinferrme traSdn undefeng wu,rden tknnnoe med ä24rJgnhi-e ozureedgtn ewen.dr iDe chhireesiecznsw ehörBend neewrd lhwo ahuc ide turflnfgvagrSeo gewne edr tTa ni Lbcüek übe en.ehnmr

THLMX loBck | uttmnoolaBicrhli ürf teAikrl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert