zur Navigation springen
Lübeck

19. August 2017 | 15:36 Uhr

Radlader brennt mitten im Wald

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Im Wald an der Kreisstraße zwischen Rothenhusen und der alten B  207 ist am Sonntag ein Radlader in Flammen aufgegangen. Gegen 13.30 Uhr hatten von Spaziergänger die noch qualmende Baumaschine entdeckt. Das Feuer muss von einer enormen Größe gewesen sein, weil auch mehrere daneben stehende Tannen im Kronenbereich in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Laut Polizei sei wahrscheinlich, dass der gelbe Radlader „Kramer Allrad“ zuvor gestohlen und anschließend im Wald in Brand gesetzt wurde. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon (04541) 8090.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen