Lübeck : Prozess gegen mutmaßlichen Vergewaltiger beginnt

Der 29-Jährige soll zwei Frauen vergewaltigt und es bei zwei weiteren versucht haben. Ihm droht mehrjährige Haft.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
15. Januar 2019, 07:05 Uhr

Lübeck | Vor dem Lübecker Landgericht beginnt am Dienstag der Prozess gegen einen 29-jährigen Mann, der zwei Frauen vergewaltigt und es bei zwei weiteren versucht haben soll. Seine Opfer waren nach Angaben der Sta...

übLkce | oVr dme rLcbeüke ceiandtgrLh ebngnti am eitagsDn erd Psoeszr ggeen eeinn änh9jei2rg- Mn,na dre ziwe Furnea vtawirelgegt ndu se ieb iwez ertienwe utcsrevh hnabe .losl ieSen Orefp weran chan nbngaeA edr Shtaasaafnclstattw wezhscni 71 dnu 32 ahJer lt.a Aell teTna nnertgieee chsi eislwej an mniee tangSno zewnisch 3.05 ndu 6 rUh.

Das etltez Oefpr nneerkta edn nnMa chenWo nhca dme frifngA beim iEuknnaef wreied dnu ridevgtätesn ied P,ilzieo edi dne Mann na rOt ndu Slelet .hnfasmte

Im lalF nreie uVleretrgniu rtearwet dne asu emd krIa smnnteadem eteAnlgkang nahc nebgAab red sStawanatltachsaft neie räihhjgerme fHe.sfartat Ein eriltU riwd etMit arFuebr ea.rrtwet

zur Startseite