Nicht standsicher: Seltene Bäume werden gefällt

echte mehlbeeren an der trave. foto lubowski (3)
Foto:

shz.de von
23. Januar 2014, 12:43 Uhr

„Nicht mehr standsicher“ - das ist das Ergebnis einer Überprüfung der – im Norden seltenen – Mehlbeerbäume an der Musik- und Kongresshalle (Muk), die vom Bereich Stadtgrün und Verkehr der Hansestadt erfolgte. Starker Pilzbefall hat den rund 80 Jahre alten Bäumen schon mehrere Jahre zugesetzt. Sie seien an vielen Stellen hohl und morsch, so die Fachleute. Von insgesamt 52 Schwedischen Mehlbeeren müssen 16 Bäume aus Verkehrsicherungsgründen gefällt werden. Seit gestern laufen die Fällarbeiten. Die Neupflanzung der Bäume sei bereits geplant und wird voraussichtlich noch in diesem Jahr erfolgen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen