zur Navigation springen
Lübeck

23. Oktober 2017 | 08:52 Uhr

Neues Schmerzteam stellt sich vor

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

shz.de von
erstellt am 26.Mai.2014 | 17:34 Uhr

Der „Aktionstag gegen den Schmerz“ – eine Aktion der Schmerzgesellschaft und Partnerorganisationen – soll auf die lückenhafte Versorgung von vielen Millionen Menschen aufmerksam, die an chronischen Schmerzen leiden. In 250 Praxen, Kliniken sowie erstmalig auch in einzelnen Apotheken finden heute Aktionen, Infotage und Vorträge statt. Als Extra-Service stehen mehrere Dutzend Schmerztherapeutinnen und Schmerztherapeuten den Patienten von 9 bis 18 Uhr in einer kostenlosen Telefonnummer Rede und Antwort. Auch die Sana Klinik Lübeck ist heute mit von der Partie. An diesem Tag informieren die Beteiligten des Schmerzteams (Foto) über das Konzept der neuen Interdisziplinären Schmerzklinik in Travemünde, die ab August den Betrieb aufnehmen wird. In der neuen interdisziplinären Klinik in der Praxisklinik Travemünde können Patienten, die an chronischen Schmerzen und mit ihnen im Zusammenhang stehenden Begleiterkrankungen leiden, zukünftig im Rahmen eines zwölftägigen stationären Aufenthaltes behandelt werden. Betroffene sowie Haus- und Fachärzte können sich bei der Vortragsveranstaltung im Foyer der Sana Kliniken genauer über das Therapieverfahren informieren. Los geht es um 18 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen