Böse Überraschung in Lübeck : Zurück aus dem Urlaub - Pool weg

Auf so einen Anblick müssen die bestohlenen Lübecker jetzt verzichten: Lichtspiegelungen in einem Swimmingpool.
Auf so einen Anblick müssen die bestohlenen Lübecker jetzt verzichten: Lichtspiegelungen in einem Swimmingpool.

7000 Liter Wasser standen im Swimmingpool - die Diebe ließen es ab und hievten das Becken über einen hohen Zaun. Unbemerkt.

shz.de von
14. August 2014, 15:31 Uhr

Lübeck | Diebe haben aus dem Garten eines Einfamilienhauses in Lübeck einen auf dem Rasen aufgestellten Swimmingpool geklaut. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, nutzten die Täter die mehrtägige Abwesenheit der Hausbesitzer, um den Pool mit einem Durchmesser von 3,60 Meter und einer Seitenwandhöhe von rund einem Meter vom Grundstück zu schaffen. Dazu mussten sie 7000 Liter Wasser aus dem Becken ablassen und den leeren Pool in dem Neubaugebiet im Stadtteil St. Jürgen über einen 1,20 Meter hohen Zaun hieven. Die Hausbesitzer entdeckten den Diebstahl nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen