Schwerer Unfall in Lübeck : Beim Überholen erfasst – zwei Fußgänger sterben

Polizisten untersuchen den Unfallwagen.
Foto:
Polizisten untersuchen den Unfallwagen.

Am Samstagabend stirbt in Lübeck ein Ehepaar – die Fußgänger wurden von einem überholenden Wagen erfasst.

shz.de von
10. August 2014, 09:24 Uhr

Lübeck | Bei einem Verkehrsunfall in Lübeck sind am Samstagabend zwei Fußgänger von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Nach Polizeiangaben bremste ein Autofahrer ab, als ein 68-Jähriger und seine 64-jährige Ehefrau die Straße zu überqueren versuchten. Ein heranfahrender 22-jähriger Autofahrer schätzte die Situation falsch ein, überholte den langsamer werdenden Wagen und kollidierte dabei mit dem Ehepaar.

Die beiden Fußgänger erlagen noch vor Ort ihren schweren Verletzungen. Die beiden beteiligten Unfallfahrer erlitten einen Schock und wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen