zur Navigation springen

Regatta mit Fest : Maritim und musikalisch: Das ist das Programm der Travemünder Woche 2017

vom

Am Freitag startet die 128. Travemünder Woche – mit buntem Programm und verschärften Sicherheitsvorkehrungen.

shz.de von
erstellt am 25.Jul.2017 | 19:16 Uhr

Lübeck-Travemünde | Update: Aus Sicherheitsgründen sind am Dienstag alle Wettfahrten und auch alle Veranstaltungen an Land abgesagt worden. Der Grund: das Wetter.

Mit einer traditionellen Zeremonie beginnt am Freitag die Travemünder Woche, die nach der Kieler Woche zweitgrößte Segelsportveranstaltung Schleswig-Holsteins. Zur offiziellen Eröffnung durch Lübecks Bürgermeister Bernd Saxe (SPD) wird auch der neue Ministerpräsident des Landes, Daniel Günther (CDU), erwartet.

Im Mittelpunkt der Travemünder Woche stehen in diesem Jahr die Deutschen Jugend- und Jüngstenmeisterschaften mit rund 900 Teilnehmern – einer der sportlichen Höhepunkte, sagte Geschäftsführer Jens Kath. Insgesamt haben rund 1500 Segler aus 20 Nationen gemeldet, unter anderem aus Costa Rica, Mexiko und Japan. Die Veranstalter erwarten bis zum 30. Juli rund 820.000 Besucher.

Das Landprogramm präsentiert sich in neuer Anordnung. Statt wie bisher im Brügmanngarten wird die Hauptbühne in diesem Jahr an der Lotsenstation stehen. Im Brügmanngarten werde es stattdessen ruhigere Kleinkunstdarbietungen geben, sagte Organisator Uwe Bergmann. Außerdem werde es dort Attraktionen für Kinder und Familien geben.

Auf der Bühne am Lotsenturm wird es die gesamte Woche über spannende Darbietungen geben, unter anderem von der Kultband „United Four“, der Gruppe „Jeden Tag Silvester“ und der Coldplay-Coverband „Goldplay“ geben. Neu ist auch der „Ankerplatz“, das norddeutsche Gegenstück zum bayerischen Biergarten, der seit Jahren seinen festen Platz im kulinarischen Angebot der Travemünder Woche hat.

Beim sportlichen Programm gibt es drei Schwerpunkte. „Mit der Bundesliga am ersten Wochenende und den Deutschen Jugend- und Jüngstenmeisterschaften von Montag bis Sonntag sind zwei Schwerpunkte sehr klar auseinandergehalten“, sagte der Sportliche Leiter der Travemünder Woche, Jens Kath. Parallel dazu tragen die Seesegler ihre Kurz-, Mittel- und Langstreckenrennen aus. „Wegen der vielen jungen Teilnehmer mussten wir in diesem Jahr einigen Klassen absagen, doch im nächsten Jahr werden sie wieder dabei sein“, sage Kath.

Besucher an Land können die Wettfahrten auf zwei Großbildleinwänden und im Internet mitverfolgen. Auch das traditionelle Rennen um den Rotspon-Cup wird es wieder geben. Am 26. Juli wird Bürgermeister Saxe den Pokal gegen Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grothe (CDU) verteidigen. Die Travemünder Woche geht am 30. Juli mit einem großen Feuerwerk zu Ende.

Die Polizei hat bereits angekündigt, die Sicherheitsvorkehrungen angesichts der allgemeinen Gefährdungslage zu verschärfen.

Das Festivalprogramm im Überblick:

Freitag, 21. Juli

Stadtwerke Lübeck Bühne am Lotsenturm

ab 16 Uhr: Hafenrocker (Rock)
ab 19:30 Uhr: Nervling (Akustic-Soul-Pop-Duo)
ab 21.30 Uhr: Goldplay Live (Coldplay-Tribute-Show)

Stadtwerke Lübeck Festival-Garten

ganztägig: Klangwald (Interaktive Klang-Instrumente)
16:30 - 21:30 Uhr: Radio Barkas (die kleinste Radiostation der Niederlande)
12 - 20 Uhr: Archiv des Weltensammlers (Einblicke in fremde Dimensionen und Träume)
14, 16 und 18 Uhr: Silea (waghalsige Seilshow)

LN + NDR Medienzelt

18:30 Uhr: Energetics (Hip-Hop-Show)
20 Uhr: Urban Beach (Akustik-Pop-Duo)

Holsten-Biergarten „Ankerplatz“

17 – 24 Uhr: Tiefton (Heimathafen für bassverliebte Feinhörer)

Samstag, 22. Juli

Stadtwerke Lübeck Bühne am Lotsenturm

ab 14 Uhr: Glenfiddle (Kelische Musik)
ab 20 Uhr: Push it up (Coverband)

Stadtwerke Lübeck Festival-Garten

ganztägig: Klangwald (Interaktive Klang-Instrumente)
16:30 - 21:30 Uhr: Radio Barkas (die kleinste Radiostation der Niederlande)
12 - 20 Uhr: Archiv des Weltensammlers (Einblicke in fremde Dimensionen und Träume)
14, 16 und 18 Uhr: Silea (waghalsige Seilshow)

LN + NDR Medienzelt

14 Uhr: Liveübertragung eines Tauchgangs des NDR Taucherteams
18:15 Uhr: Talk mit Christian Schwandt (Theaterdirektor Theater Lübeck)
19 Uhr: Karibik-Dance-Party mit DJ Nono
20 Uhr: La Mano Letal (Salsa)
21 Uhr: Karibik-Dance-Party mit DJ Nono

Holsten-Biergarten „Ankerplatz“

13 - 17 Uhr: Backbord-Boys (die maritime Version von Ten To Go)
17 – 24 Uhr: Tiefton (Heimathafen für bassverliebte Feinhörer)

Sonntag, 23. Juli

Stadtwerke Lübeck Bühne am Lotsenturm

ab 13 Uhr: Die Melker (Kult-Oldie-Spaßband)
ab 17:30 Uhr: Jezzy & JayemSoul (Rap & Soul)
ab 18:30 Uhr: Eröffnungsfeier Jugendmeisterschaften
ab 20:30 Uhr: The Rockhouse Brothers (Rock-’n’-Roll)

Stadtwerke Lübeck Festival-Garten

ganztägig: Klangwald (Interaktive Klang-Instrumente)
16:30 - 21:30 Uhr: Radio Barkas (die kleinste Radiostation der Niederlande)
12 - 20 Uhr: Archiv des Weltensammlers (Einblicke in fremde Dimensionen und Träume)
14, 16 und 18 Uhr: Monsieur Momo (visuelle und nonverbale Clownerie)

LN + NDR Medienzelt

14 Uhr: Treffen mit Eva Diederich und Gerrit Derkowski vom NDR
16 Uhr: Der Travemünder Autor Guido Bleil liest aus seinem neuen Buch
18:15 Uhr: Talk im Medienzelt mit der Segel-Bundesliga
20 Uhr: Blau-Weiße-Jungs (Shanty-Chor)

Holsten-Biergarten „Ankerplatz“

15 - 19 Uhr: Jasper Vogts Hafenmusikanten (Shanty)

Montag, 24. Juli

Stadtwerke Lübeck Bühne am Lotsenturm

ab 19 Uhr: United Four (Hardrock-Coversongs)

Stadtwerke Lübeck Festival-Garten

ganztägig: Klangwald (Interaktive Klang-Instrumente)
16:30 - 21:30 Uhr: Radio Barkas (die kleinste Radiostation der Niederlande)
12 - 20 Uhr: Archiv des Weltensammlers (Einblicke in fremde Dimensionen und Träume)
14, 16 und 18 Uhr: Monsieur Momo (visuelle und nonverbale Clownerie)

LN + NDR Medienzelt

17 Uhr: Science Café zum Thema Aquakultur
18:15 Uhr: Talk im Medienzelt mit Rolf Landerl (Trainer VfB Lübeck) und Hans-Friedrich „Mecki“ Brunner (Trainer Eutin 08)
20 Uhr: Lukas Kowalski (Singer/Songwriter)

Eventgelände Nordermole

ab 22.45: Lichtshow am Viermaster „Passat“

Dienstag, 25. Juli

Update: Aus Sicherheitsgründen sind am Dienstag alle Wettfahrten und auch alle Veranstaltungen an Land abgesagt worden. Der Grund: das Wetter.

Stadtwerke Lübeck Bühne am Lotsenturm

ab 17 Uhr: Urban Beach (Akustik-Pop-Duo)
ab 21 Uhr: Körner (Singer/Songwriter)

Stadtwerke Lübeck Festival-Garten

ganztägig: Klangwald (Interaktive Klang-Instrumente)
16:30 - 21:30 Uhr: Radio Barkas (die kleinste Radiostation der Niederlande)
12 - 20 Uhr: Archiv des Weltensammlers (Einblicke in fremde Dimensionen und Träume)
14, 16 und 18 Uhr: Chimichurri Circo (Zirkusshow aus Argentinien)

LN + NDR Medienzelt

Ca. 17 Uhr: Siegerehrung der Trias-Segler
18:15 Uhr: Talk im Medienzelt mit Dennis Klockmann (Torwart VfL Bad Schwartau)
20 Uhr: Impro-Show 1 (Lübecker Theater Combinale)
21:15 Uhr: Impro-Show 2 (Lübecker Theater Combinale)

Eventgelände Nordermole

ab 22.45: Lichtshow am Viermaster „Passat“

Mittwoch, 26. Juli

Stadtwerke Lübeck Bühne am Lotsenturm

ab 15:30 Uhr: The Joker (Rock-, Beat- und Popmusik)
ab 20:30 Uhr: I Dolci Signori (Pop)

Stadtwerke Lübeck Festival-Garten

ganztägig: Klangwald (Interaktive Klang-Instrumente)
16:30 - 21:30 Uhr: Radio Barkas (die kleinste Radiostation der Niederlande)
13 - 18 Uhr: Der Kunstturm (zehn Meter hoch, bunt, auffällig und voller kreativer Expressionen)
14, 16 und 18 Uhr: Chimichurri Circo (Zirkusshow aus Argentinien)

LN + NDR Medienzelt

18:15 Uhr: Talk im Medienzelt mit Dennis Klockmann (Torwart VfL Bad Schwartau)
20 Uhr: Frühstücksbeat (Walter Düsenberg und Cindy Sennheiser)

Eventgelände Nordermole

ab 22.45: Lichtshow am Viermaster „Passat“

Donnerstag, 27. Juli

Stadtwerke Lübeck Bühne am Lotsenturm

ab 15 Uhr: Pascal Krieger (Pop-Schlager)
ab 19 Uhr: Van Deyk (verspielter Folk)
ab 21 Uhr: Lions Head (Singer/Songwriter)

Stadtwerke Lübeck Festival-Garten

ganztägig: Klangwald (Interaktive Klang-Instrumente)
16:30 - 21:30 Uhr: Radio Barkas (die kleinste Radiostation der Niederlande)
13 - 18 Uhr: Der Kunstturm (zehn Meter hoch, bunt, auffällig und voller kreativer Expressionen)
14, 16 und 18 Uhr: Pierre-Nicolai Show (artistisches Familien-Comedy-Programm)

LN + NDR Medienzelt

14 Uhr: Der Travemünder Autor Guido Bleil liest aus seinem Buch „Der Passatmörder“
18 Uhr: Talk im Medienzelt mit Markus Strobl (Sprecher Circus Roncalli) und einem Roncalli-Artisten
20 Uhr: Frühstücksbeat (Walter Düsenberg und Cindy Sennheiser)

Holsten-Biergarten „Ankerplatz“

17 – 24 Uhr: Hauke Horeis alias DJ E. Koschinski

Eventgelände Nordermole

ab 22.45: Lichtshow am Viermaster „Passat“

Freitag, 28. Juli

Stadtwerke Lübeck Bühne am Lotsenturm

ab 15 Uhr: Wild Boys (Schlager-Coverband)

Stadtwerke Lübeck Festival-Garten

ganztägig: Klangwald (Interaktive Klang-Instrumente)
16:30 - 21:30 Uhr: Radio Barkas (die kleinste Radiostation der Niederlande)
13 - 18 Uhr: Der Kunstturm (zehn Meter hoch, bunt, auffällig und voller kreativer Expressionen)
14, 16 und 18 Uhr: Pierre-Nicolai Show (artistisches Familien-Comedy-Programm)

LN + NDR Medienzelt

18:15 Uhr: Talk im Medienzelt mit den Lübecker Bürgermeisterkandidaten
20 Uhr: LN-Stereopark-Act 2017 (Contest mit vier Bands)

Holsten-Biergarten „Ankerplatz“

17 - 24 Uhr: Tiefton (Heimathafen für bassverliebte Feinhörer)

Eventgelände Nordermole

ab 22.45: Lichtshow am Viermaster „Passat“

Samstag, 29. Juli

Stadtwerke Lübeck Bühne am Lotsenturm

ab 16 Uhr: Pascal Krieger (Schlager- und Partymusik)

Stadtwerke Lübeck Festival-Garten

ganztägig: Klangwald (Interaktive Klang-Instrumente)
16:30 - 21:30 Uhr: Radio Barkas (die kleinste Radiostation der Niederlande)
13 - 18 Uhr: Der Kunstturm (zehn Meter hoch, bunt, auffällig und voller kreativer Expressionen)
14, 16 und 18 Uhr: Arthur kommt vorbei (halsbrecherische Komik und Jonglage in XXL)

LN + NDR Medienzelt

14 Uhr: NDR-Koch-Show mit NDR-Moderator Philip Jeß und Volker Fuhrwerk (Küchenchef des Hotel-Restaurants Ole Liese auf Gut Panker)
17 Uhr: ASC Cats Cheerleader
18:15 Uhr: Talk im Medienzelt mit Max Paatz (Sportdirektor Lübeck Cougars) und zwei Cougars-Spielern
20 Uhr: The LineWalkers (Johnny Cash Tribute-Band)

Holsten-Biergarten „Ankerplatz“

13 - 17 Uhr: Aurel (Deutschlands erfolgreichster Werbesprecher mit handgemachter Musik)
17 – 24 Uhr: Tiefton (Heimathafen für bassverliebte Feinhörer)

Eventgelände Nordermole

ab 22.45: Lichtshow am Viermaster „Passat“

Sonntag, 30. Juli

Stadtwerke Lübeck Bühne am Lotsenturm

ab 14 Uhr: Die Melker (Kult-Oldie)
ab 18 Uhr: The Sailing Bassmann & friends (Singer/Songwriter)
ab 18:45 Uhr: Biggs B Sonic (Rockabilly, Rock 'n' Roll und Ska)
ab 20.45 Uhr: Jeden Tag Silvester (Pop)

Stadtwerke Lübeck Festival-Garten

ganztägig: Klangwald (Interaktive Klang-Instrumente)
16:30 - 21:30 Uhr: Radio Barkas (die kleinste Radiostation der Niederlande)
13 - 18 Uhr: Der Kunstturm (zehn Meter hoch, bunt, auffällig und voller kreativer Expressionen)
14, 16 und 18 Uhr: Arthur kommt vorbei (halsbrecherische Komik und Jonglage in XXL)

LN + NDR Medienzelt

18:15 Uhr: Talk im Medienzelt mit dem Travemünder Schlagersänger André Parker.
19 Uhr José Ferreiras (Pop)
20 Uhr: Scamps (Classic Rock)

Holsten-Biergarten „Ankerplatz“

15 - 19 Uhr: Jasper Vogts Hafenmusikanten (Shanty)

Eventgelände Nordermole

Ab 22.45 Uhr: Höhenfeuerwerk

Hier finden Sie die Attraktionen:

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen