Unfall in Lübeck : Mann fällt Baum auf Grundstück: Radfahrerin wird von fallenden Zweigen verletzt

Der Baum stürzte auf den angrenzenden Geh- und Radweg. Die 50-Jährige erstattete Anzeige bei der Polizei.

shz.de von
08. November 2018, 11:52 Uhr

Lübeck | Eine Radfahrerin ist am Mittwochmittag in Lübeck St. Lorenz Nord von Teilen eines Baums getroffen worden, als sie mit ihrem Fahrrad ein Grundstück passierte, auf dem ein Mann gerade einen Baum fällte. Die Polizei teilte mit, dass der Baum nicht in die vorgesehene Richtung, sondern auf den am Grundstück vorbeiführenden Rad- und Gehweg im Padelügger Weg stürzte.

Die zufällig vorbeifahrende 50-jährige Kurierfahrerin der „Lübecker Nachrichten“ hörte neben sich ein lautes Krachen und sah einen Baum auf sich zufallen.Sie wurde von den Zweigen getroffen, kam zu Fall und stürzte dabei in den Zaun einer angrenzenden Kindertagesstätte. Die Frau erlitt einen Schock und verletzte sich leicht.

Der Besitzer des Baumes erkundigte sich bei der Radfahrerin, ob sie verletzt sei und wollte auch für etwaige Schäden aufkommen. Er ging jedoch wieder davon, ohne seinen Namen oder seine Adresse zu hinterlassen.

Die Radfahrerin erstattete Anzeige bei der Polizei. Es wird wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung und des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert