Corona-Pandemie in SH : Lübeck will Besucherzahlen auf Weihnachtsmarkt begrenzen – Auch Absage weiter möglich

Avatar_shz von 13. Oktober 2020, 15:49 Uhr

shz+ Logo
Auch in diesem Jahr soll es in der Altstadt von Lübeck weihnachtlich zugehen. Wenn auch mit mehr Abstand als sonst.

Auch in diesem Jahr soll es in der Altstadt von Lübeck weihnachtlich zugehen. Wenn auch mit mehr Abstand als sonst.

Rund zwei Millionen Menschen besuchen jedes Jahr die Lübecker Weihnachtsmärkte. Nun bleibt abzuwarten, wie sich die Infektionszahlen entwickeln.

Lübeck | Lübeck will die Zahl der Besucher der Weihnachtsmärkte in der Stadt begrenzen. Das gelte in erster Linie für den Markt, den sogenannten Sternenwald auf dem Schrangen und den Maritimen Weihnachtsmarkt auf dem Koberg, sagte die Sprecherin der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM), Doris Schütz, am Dienstag. Der gesamte Weihnachtsmarkt steht allerdi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen