Polizei sucht Zeugen : Lübeck: SUV-Fahrer fährt 85-Jährigen an und flüchtet

Der Senior war mit seinem Rollator spazieren, als ein dicht vorbeifahrender SUV ihn zu Fall bringt.

Avatar_shz von
23. Juli 2020, 08:21 Uhr

Lübeck | Die Polizei in Lübeck sucht den Fahrer eines dunklen SUV, der am Montagnachmittag einen Mann mit Rollator angefahren und sich danach vom Unfallort entfernt haben soll. Das teilt die Polizei am Donnerstag mit und ruft Zeugen des Vorfalls auf, sich zu melden.

Das 85-jährige Opfer schilderte der Polizei, dass er mit seinem Gehwagen auf der linken Seite der Fahrbahn die Heinzelmännchengasse in Richtung Andersenring entlanggegangen wäre, als von hinten ein dunkler SUV ziemlich schnell und dicht an ihm vorbeifuhr, sodass er plötzlich stürzte und sich verletzte. Ein Rettungswagen brachte den Lübecker in ein Krankenhaus.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und Angaben zu dem flüchtigen Geländewagen bzw. zu dessen Fahrer machen können.

Hinweise nimmt die Polizeistation Moisling unter der zentralen Rufnummer 0451/1310 entgegen oder per E-Mail Moisling.PST@polizei.landsh.de

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert