Haushalt : Lübeck rechnet für 2021 mit einem Minus von mehr als 25 Millionen Euro

Avatar_shz von 31. August 2020, 17:48 Uhr

shz+ Logo
Die Straßen rund um Lübecks Wahrzeichen, das Holstentor, sind um die Mittagszeit bei schönstem Frühlingswetter fast menschenleer.
Nach zwei Jahren mit hohen Überschüssen muss Lübeck 2021 ein Minus verbuchen.

Die Stadt will Millionen in Straßen, Brücken und Schulen investieren. Lübeck muss aber auch neue Kredite aufnehmen.

Lübeck | Nach zwei Jahren mit rechnerischen Überschüssen wird der Haushalt der Hansestadt Lübeck 2021 voraussichtlich ein Minus von 25,5 Millionen aufweisen. Damit fallen die Nachwirkungen der Corona-Pandemie weniger dramatisch aus als zunächst befürchtet, wie die Stadt am Montag mitteilte. Im Haushaltsentwurf von Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) sind den Angab...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen