Clubhaus der Hells Angels : Lübeck: Polizeikontrollen beim Rockertreffen

Die Lübecker Hells Angels lösten sich 2013 zwar auf. Im Clubheim im Stadtteil Dänischburg herrscht aber weiterhin Verkehr.

shz.de von
28. September 2014, 09:56 Uhr

Bei einem Rockertreffen in Lübeck hat die Polizei am Samstagabend etwa 150 Personen kontrolliert. Die Polizisten stellten sich am späten Nachmittag vor dem ehemaligen Clubhaus der Hells Angels im Stadtteil Dänischburg auf. Bis 21.30 Uhr wurden alle eintreffenden Personen kontrolliert, die an einer Veranstaltung teilnehmen wollten.

Zu Zwischenfällen kam es nicht. Die Polizei stellte keine Gegenstände sicher, auch wurden keine weiteren polizeilichen Maßnahmen getroffen. Am Einsatz beteiligt war die Polizeidirektion Lübeck, unterstützt von der ersten Einsatzhundertschaft Eutin. Die Hells Angels in Lübeck hatten sich 2013 aufgelöst, im Clubheim herrscht aber weiterhin Verkehr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert