Schwartauer Allee : Lübeck: Motorradfahrer prallt in Pkw und wird schwer verletzt

<p>Durch den Zusammenprall wurde die Windschutzscheibe eingedrückt.</p>

Durch den Zusammenprall wurde die Windschutzscheibe eingedrückt.

Eine 21-Jährige nimmt dem 35-jährigen Motorradfahrer die Vorfahrt. Er muss schwer verletzt ins Krankenhaus.

shz.de von
06. Mai 2016, 13:43 Uhr

Lübeck | Ein Motorradfahrer ist am Donnerstag bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw in Lübeck schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizei am Freitag.

Nach ersten Erkenntnissen, übersah offenbar eine Autofahrerin gegen 18.30 Uhr beim Einbiegen in die Schwartauer Allee den Motorradfahrer, der stadteinwärts unterwegs war. Der 35-Jährige krachte mit seinem Motorrad in das Auto der 21-jährigen Autofahrerin aus Ostholstein, stürzte und musste nach einer Erstversorgung mit schweren Verletzungen in ein Lübecker Krankenhaus gebracht werden. Die junge Fahrerin erlitt einen Schock und wurde ebenfalls ärztlich versorgt.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert