Knalleffekt an verkehrsreicher Kreuzung

automaten 6

shz.de von
22. Februar 2017, 16:55 Uhr

Laut war der Knall, erheblich der Sachschaden, als in der Nacht Unbekannte einen Zigarettenautomaten an der Kronsforder Allee / Ecke Geniner Straße Richtung Berliner Platz aufsprengten. Der Automat befindet sich an der verkehrsreichen Kreuzung am Haus des Fahrradladens. Ob die Täter hier einen Test vornahmen, es auf Zigaretten oder den Geldbehälter abgesehen hatten, bleibt ungeklärt. Die Täter hatten nämlich kein Glück. Carola Jeschke vom Landeskriminalamts (LKA): „Der Automat ist gar nicht aufgegangen.“

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen