Feuer an Grundschule Lübeck : Klettergerüst auf Schulhof in Brand gesetzt – Polizei sucht Zeugen

Eine Anwohnerin hatte den hellen Feuerschein bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Avatar_shz von
15. November 2019, 14:54 Uhr

Lübeck | Bereits am Mittwochabend haben Unbekannte ein Klettergerüst auf dem Pausenhof der Grundschule Falkenfeld in Lübeck St. Lorenz offensichtlich absichtlich in Brand gesetzt.

Polizei und Feuerwehr wurden um 21.35 Uhr nach dem Notruf einer Anwohnerin in die Helgolandstraße gerufen. Dort konnte das Feuer schnell gelöscht werden, so dass die Flammen nicht auf das Schulgebäude übergriffen. Das Spielgerät wurde vollständig zerstört, Personen wurden nicht verletzt.

Jetzt hat das Kommissariat 11 der Lübecker Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Gesucht wird nach Zeugen, die am Abend des 13. November auf dem Schulhof der Grundschule sowie im Bereich der Helgolandstraße, Langeneßallee und Pellwormstraße verdächtige Personen beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0451/1310 entgegengenommen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert