Lübecker Altstadt : Kleinkind stirbt bei Sturz aus dem fünften Stock

Die Polizei vermutet, dass das Kind beim Spielen aus dem geöffneten Fenster gefallen ist. Der genaue Unfallhergang wird noch ermittelt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. Juni 2019, 17:54 Uhr

Lübeck | Ein einjähriges Kind ist in Lübeck aus einem Fenster im fünften Stockwerk eines Mehrfamilienhauses gefallen. Bei dem Sturz auf die Fahrbahn wurde der Junge so schwer verletzt, dass er noch an der Unglücks...

eckLbü | iEn irieäsgnjeh dKni its ni eckLbü aus meine esFtnre im tfüennf wStceorkk ensei heMuisnafaeerihsml nfegal.le Bie mde rtuzS fua ied rnbhhaFa wredu rde Jnegu so wrechs tvlee,tzr ssda er onch an der üslkclgeelsUtn rbst,a ewi die oieziPl am wihtMtco .titimetle

Dre gneaeu lraeggnnUfalh wrede derteiz rtimle,tte taegs ien e.Pleiezcirhpors Ester sknsnneEtire tetnedue aerb audfar hni, dsas sad diKn emib enlepiS asu dme öngnteeffe nsFeetr dse ausesH in edr büLrekce atdtAlst aglefnel .ise Auf dgonnAnru edr afwtScaaassattnthl rewdu erd hmcnaiLe dse enKisd zur tkubidoOn in edi iidshetenzRmc rtab.hceg eWietre liheetiEenzn naentn eid iiezlPo hcztnäus t.hicn

MTHLX koBlc | atomlBntlriiuoch frü ker tlAi

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert