Lübeck-Travemünde : Kellerwand gibt bei Erdarbeiten nach: Haus wird abgerissen

Avatar_shz von 06. Oktober 2020, 14:34 Uhr

shz+ Logo
Die Abrissarbeiten an dem Haus in Lübeck-Travemünde haben begonnen.

Die Abrissarbeiten an dem Haus in Lübeck-Travemünde haben begonnen.

Einige Bewohner mussten bei den Arbeiten dabei zusehen, wie ihre Besitztümer beschädigt wurden.

Travemünde | In Lübeck-Travemünde ist am Dienstagvormittag die Hausecke eines Mehrfamilienhauses eingestürzt. Niemand wurde verletzt. Die Bewohner des Hauses sowie des Nachbarhauses wurden evakuiert. In der Nacht zum Mittwoch brachen auch Teile des ersten Obergeschosses weg. Das gesamte Haus ist akut einsturzgefährdet, teilt die Polizei mit. Kurz vor 12 Uhr waren ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen