Ex-Partner in Haft : In Lübeck getötete 27-Jährige hinterlässt zwei Kinder

Avatar_shz von 14. September 2020, 13:35 Uhr

shz+ Logo
Einsatzkräfte konnten das Leben der jungen Frau nicht retten.

Einsatzkräfte konnten das Leben der jungen Frau nicht retten.

Die vier und neun Jahre alten Kinder waren bei der Gewalttat nicht zu Hause. Tatwaffe war ein kleines Küchenmesser.

Lübeck | Die 27 Jahre alte Frau, die am Freitag in Lübeck in ihrer Wohnung von ihrem Ex-Partner mit einem Messer getötet wurde, hinterlässt zwei Kinder. „Das Jugendamt hat noch am Tag der Tat die Unterbringung der beiden Kinder organisiert“, sagte Oberstaatsanwältin Ulla Hingst am Montag. Sie sind von Gewalt betroffen?Beim bundesweiten Hilfetelefon „Ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert