Historische Schlacht wird nachgestellt

shz.de von
05. Mai 2014, 13:16 Uhr

Am kommenden Wochenende treffen sich im Erlebniswald Trappenkamp 400 Akteure, um die historische „Schlacht bei Suentana 798 n. Chr.“ zwischen den Sachsen und den Slawen nachzustellen. Mit einem Heerlager und einem großen Händler- und Handwerkermarkt ist es laut Veranstalter die größte Veranstaltung dieser Art in diesem Jahr in Norddeutschland. Bis zu 10 000 Besucher werden erwartet. Die Zeitreise ist möglich jeweils von 11 bis 18 Uhr. Eintritt: Erwachsene sieben, Kinder fünf Euro.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen