Staatsanwaltschaft Lübeck : Gefesselte 20-Jährige: Täter hinterließ möglicherweise auffällige Reifenspuren

shz+ Logo
Der rote Pfeil markiert den Fundort der gefesselten Studentin. Auf dem Feld daneben: Frische Reifenspuren (blaue Pfeile). Möglicherweise wurde ein Ablageort ausgekundschaftet oder der matschige Feldweg gemieden, um keine Abdrücke zu hinterlassen. Gewendet wurde nicht, sondern in der Spur wieder rückwärts herausgefahren.

Der rote Pfeil markiert den Fundort der gefesselten Studentin. Auf dem Feld daneben: Frische Reifenspuren (blaue Pfeile). Möglicherweise wurde ein Ablageort ausgekundschaftet oder der matschige Feldweg gemieden, um keine Abdrücke zu hinterlassen. Gewendet wurde nicht, sondern in der Spur wieder rückwärts herausgefahren.

Erste Ermittlungen im Fall der verletzten und geknebelten Frau haben neue Details zum Vorschein gebracht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. Oktober 2019, 15:50 Uhr

Lübeck | Die Lübecker Studentin (20), die gefesselt und geknebelt an einem Feldweg lag, sollte offenbar qualvoll sterben. Davon sind Staatsanwaltschaft und Kripo überzeugt, ermitteln jetzt wegen eines versuchten T...

kbüceL | eDi erükbcLe iStnuendt ,2()0 ied fsesegtle nud eentelbkg an eenmi edlFegw ,lga lestol eafrbfno oqvlulal n.rseebt oavnD idns ntwtcflaatasahsSat und orKpi u,rezegtbü etmnielrt tjezt neewg ieesn evtsehrunc elutdnökTsstgi und edr urvetsehcn tngezuAsus mti oTflseegd.o

eitWsn:relee rä0-e2giJh eglfestse in rbnGea ibe kcbLüe gdfnunee – enho nnErerguni

äiObreanaassttlwtn aUll tgiHsn: eD„i egnuj Faru rwa incht run an nndäeH dnu nFüeß tmi ienme panutSnrg lese,egtsf snrdnoe atdim huca ma tGseä eds iKnkcs dtsbeeegunfn eorwd,n ni mde ise .“gla cNha nsicätznEuhg red etrEmltri thetä hcis die eutnidStn hticn esblts neierefb udn ngeew dse neleKbs uach hitnc dhcru euRf ufa hsci ermuakfsam cmnhea knennö.

udZme eis edr weeFdlg ovn edr aßrSet ticnh inarbseeh und rwede cinth ovn rSnraiegnpzgäe ,tuezntg osennrd urn als inahrhtladcctfelwis rhaZtfu zu ned lenerdF :igntsH

rtneU scüeirgghknuBcti dse erlchhinbtse gseneR ndu rerhi rnu ltenecih lkBendigue eätth die tGgseeiächd bvenreetrs nnn,köe ennw esi tihnc gzäfuill gdeuennf erwodn .rewä iSe hta gsieirse ücGkl get,bah ulzam red elbKen erhi ntgAmu eehib. etndr

tReret dre gunjne aFur arw ine rreeeebSgg ,26)( der am oSianvgrnbttnodema na edr esestO lnaegn lwelto udn ukzr entrih knnMgehaö sri(Ke nrrt)aomS opse,ptt mu na emd lweedgF ntauete.szur eaibD ncekteted re sda itm eniem lnueab gnatunSrp esetglseef Orf.pe

ieD Hgeütrnirden des lFals isdn cnho lligöv krnlau. Die ndtSeutin hatet inreFgatdeba tim oilotnemmiKn auf erd retemsrErptsyteas erd eicnnhhsTec hulFhhocaehscc üLbcek ni edr fuerulrKwtt Goalnl eir.egetf neeGg ziew rUh hcsnta lvrore scih rhie pu.rS

naWer prK..noeTo-f im niaE?zts

ieD rEtiemrtl wtneer tejtz dei muAannhfe vno esrhgknaeasmwaÜubcr edr ewtKulfturr ,aus ied itnSdetnu slstbe ath iekrneile enriurgnnE na dsa rer.ecnVehb ir„W ner,üpf ob .-n-pKorfTo.e enwrvedte red“wun, reäklrte gntHsi. uAhc die aufgrnegB dre eedrnFu udn ennanBkte aebh eekni etsinknesnEr muz rngageH aehr.rctb tkaF s:it Es arw kein takdl,ieeuxlS dsa tha neei eshgunUrntuc eeernbg. ilrnegAlds wuedr eid dStenunit cewsrh .eetzrvtl tauL lfaawtshncSsatatat tah sie lPgenuenrl im tcihesG ndu ma eannzg peörr.K

Vhiegcträed nrRpesfneieu

eDr reod edi etTrä tgenraei froabfne ski:leta iFcehsr Rnpenesueirf fau dme edlF enben med orFntu,d die incth onv dre iPoilez senmam,t önnkent nie idIzn arfüd ,ensi dssa telzige nhac emien tPalz uhsctge urw,de an mde die sGeteslefe ictnh nenuedfg .rdwi iWe neei heuA-Dannehrnofm zigt,e rhüfen ise mnlaie ltennga rde eartSß, adnn sda dlFe aifhnu in ied Nähe dse td.usnFro lSletno so rpuSen im gmcnshaite elFgdwe mreeviedn dwer?ne

LMXTH ocBkl | thunaloltBicroim für etiA lkr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert