Staatsanwaltschaft Lübeck : Gefesselte 20-Jährige: Täter hinterließ möglicherweise auffällige Reifenspuren

shz+ Logo
Der rote Pfeil markiert den Fundort der gefesselten Studentin. Auf dem Feld daneben: Frische Reifenspuren (blaue Pfeile). Möglicherweise wurde ein Ablageort ausgekundschaftet oder der matschige Feldweg gemieden, um keine Abdrücke zu hinterlassen. Gewendet wurde nicht, sondern in der Spur wieder rückwärts herausgefahren.

Der rote Pfeil markiert den Fundort der gefesselten Studentin. Auf dem Feld daneben: Frische Reifenspuren (blaue Pfeile). Möglicherweise wurde ein Ablageort ausgekundschaftet oder der matschige Feldweg gemieden, um keine Abdrücke zu hinterlassen. Gewendet wurde nicht, sondern in der Spur wieder rückwärts herausgefahren.

Erste Ermittlungen im Fall der verletzten und geknebelten Frau haben neue Details zum Vorschein gebracht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. Oktober 2019, 15:50 Uhr

Lübeck | Die Lübecker Studentin (20), die gefesselt und geknebelt an einem Feldweg lag, sollte offenbar qualvoll sterben. Davon sind Staatsanwaltschaft und Kripo überzeugt, ermitteln jetzt wegen eines versuchten T...

cekübL | Die rekLübce ttSiudnen (,2)0 ied eslegtefs dun elgebktne na emien wFgldee lg,a lsleto obnfrfea ullloqva ebn.tsre novDa isnd whlStstntstcaafaaa dun ropKi tgerebüzu, nlrteimte tjzet wegen iesne snethercuv ltsnösTtgekuid ndu der eusrtchnev nsguzsuAet tmi .lTefoesdog

etleeWines:r gJ-häir2e0 efgeselst in rGeban ieb ecükbL nenduegf – oehn nrunirgeEn

aäantiOtwesbnrstla laUl i:Hgtsn „Die gnjeu aFru raw nthci unr na ndeäHn udn nFüße itm ineem rugnnatpS l,seestefg nsdeonr adtmi cahu am sGtäe esd Kcskin unbsedetenfg dnr,owe ni edm eis “ag.l chaN izughtEänscn erd tlermtriE äthte ishc eid dtinetunS ictnh slbest ibreenfe nud gnwee sde sKlbeen huac nicth drhuc Rfeu fau chsi surmefamka hceman nnkne.ö

Zeumd eis dre ldgwFee onv der aeSrßt hctni hebaisnre ndu erdwe ncthi vno pnräSeegnarizg guznett, nedosnr urn sla ahcniatcllfwhstdrie Zruhfta uz nde eFnlerd its:nHg

tnUer iucBügctksghenri des rlnhtiebechs Rsegne ndu rrehi rnu eltniche eeidnlBugk htetä ide etsGecdhägi ernbesertv n,nköen wnen sei tihcn flgiuäzl edunnfeg ornewd werä. Sei ath eisrgesi lcüGk aetghb, aluzm der lenKbe ehir gtumnA enhee t.dbri

tRrete red njngeu urFa awr nie egrSreebge )2,6( der am gdetvoStironbamnna an der teeOss gnnale elwtol udn urzk tenirh haköenMgn (Kreis n)rotrSam est,potp um na mde gFdwlee stazuutee.nr eaDbi entceetdk er sda tmi neemi eaunlb ruanpSngt esegfstlee reO.fp

eiD gtnrdiüHerne des Fllas idns hnoc vlgilö nlaurk. Dei idnetutnS ateth gnetFeribdaa tmi lieonKmitnmo ufa erd rpsyeeearrmtstEts red ehcninsTehc hhocuchseFlach Leükcb in dre uuelfwtrrKt Glnlao ietfgere. Ggene eiwz Uhr nchsta elrrvo sich eihr .rpuS

raeWn -.fKTe.rpoon im nEzti?as

Die imltterEr ntewer etjtz ide uamnnfhAe onv aÜnhsresugekcrwmaba red Kltreutwruf s,au eid ittSnnude tlsbes ath inekierel ugnrErenin an dsa creerhVebn. r„Wi rf,üpen ob o-ep.KrTof-n. evdtenewr “w,deurn erälrket ntHigs. cuhA edi nueagrgfB dre euerndF ndu nnakneeBt aheb eneki nrnieksEsnte uzm gagrnHe hterba.rc tFka :tis Es rwa enik uede,tlaxiklS asd ath niee cgetrnsUunhu eenbgre. lidregslAn werdu eid Stinutned erwchs elvet.zrt utaL aaanwSscftstlaatht tah ise nePlelgrun mi ceGsith ndu ma neznga p.rKöer

ceViregtähd peusRnrefeni

rDe droe ide tTäer gneiaret ornabfef ilestak: csrehFi inperuneefRs ufa dme Flde ennbe med odtnuFr, dei incth vno red eiizloP ,nsmamet ntenökn eni zIndi arüfd e,isn adss elgetzi hcan emnie tzalP cehusgt wuder, na emd ied tefleeGsse chint ngufeend .rdwi Wie niee f-DhomunnrAenahe ,tigez nhferü sei alneim egnnlat rde Sß,eart andn asd leFd ianfhu in die ähNe dse st.donruF lntloeS so npSuer im tsaimechng edegwlF enevmredi rde?ewn

LXTMH clkoB | crlmiilBoattnuoh für ielkrtA 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert