Gefährliche Geschosse vom Dach des Lkw

eisbrocken lkw 080

Avatar_shz von
29. Dezember 2014, 14:54 Uhr

Nach dem mehrtägigen Regen kam plötzlich der Frost, und schon trat unversehens eine Gefahr zu Tage: Eis, das vom Lkw stürzt, kann für Pkw-Fahrer zur tödlichen Gefahr werden. Im Lübecker Industriegebiet an der Malmöstraße beispielsweise waren haufenweise Eisschollen auf die Fahrbahn und Gehwege gestürzt – zum Glück ohne Unfälle zu verursachen. Gerade wenn sich Frost und Tauwetter abwechseln, friert Wasser auf dem Dach oder der Plane des Lkw. Dabei ist klar geregelt: Die Verantwortung für die gefährliche Eisfracht trägt immer der Lkw-Lenker. Er hat sein Fahrzeug vor jeder Fahrt von Eisplatten zu befreien.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen