Fundstück der Woche

dsc_6652
Foto:

shz.de von
28. April 2014, 16:38 Uhr

Neben Handys, Schlüsselbunden, Ringen und Uhren hat jemand diese kleine Spielekonsole verloren – ein Nintendo DS. Das kleine Klappgerät wurde am 3. Februar dieses Jahres bei Fundbüro-Mitarbeiter Peter Wangerin abgegeben – und wartet seitdem auf seinen Eigentümer. Der Fundort des blau-violetten Geräts, das jetzt die Nummer 146/2014 erhielt, befand sich in der Lübecker Innenstadt. ⋌


Das Lübecker Fundbüro in der Dr.-Julius-Leber-Straße 46/48 ist am Mo. u. Di. von 8 bis 14 Uhr, am Do. von 8 bis 18 Uhr und am Fr. von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Telefonisch ist es unter (0451) 122-3256 zu erreichen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen