Lübeck : Frau sticht Polizisten mit Küchenmesser ins Knie

Avatar_shz von 10. August 2020, 17:08 Uhr

Die 47-Jährige hatte sich zuvor in ihrem Schlafzimmer verbarrikadiert und unter dem Bett versteckt.

Lübeck | Eine geistig verwirrte Frau hat in Lübeck einen 28 Jahre alten Polizisten durch einen Messerstich ins Knie verletzt. Die mit einem Küchenmesser bewaffnete Frau hatte sich unter ihrem Bett versteckt und sich geweigert hervorzukommen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit. Deshalb hoben die Beamten das Bett an, um die Frau in Gewahrsam zu ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert