Flugschule verschenkt Physik-Fachtag

shz.de von
09. April 2014, 10:48 Uhr

Die „Flugschule Hohensee“ am Flughafen Blankensee verschenkt in Kooperation mit dem Verein „Pro Airport Lübeck“ einen Physik-Fachtag an drei Schulklassen. Im Rahmen des Physik- und Weltkundeunterrichts werden im Unterricht physikalische Experimente zu den Themen Luft und Aerodynamik gezeigt, die in der Luftfahrt relevant sind. Bewerben können sich Schulklassen, in denen bereits einige physikalische Grundkenntnisse vermittelt wurden. Verein wie Flugschule empfehlen eine Anmeldung mindestens ab Klassenstufe 5. Zum Teilnehmen kann ein Anmeldebogen von der Internetseite von „Pro Airport Lübeck“ heruntergeladen werden. Dort befinden sich auch die Teilnahmebedingungen und die Gewinnspielfrage.


www.pro-airport-luebeck.de


zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen