zur Navigation springen
Lübeck

19. Oktober 2017 | 06:05 Uhr

Feuerteufel in Lübeck

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Immer wieder wird Feuer gelegt: Gegen 2.30 Uhr am Montag wurde die Feuerwehr in die Schönböckener Straße in Lübeck gerufen. Dort brannte ein Partyzelt. Gegen 5.30 Uhr wurde die Feuerwehr erneut zu dem Kleingartenverein Neuhof gerufen. Diesmal brannten zwei dicht nebeneinander liegende Gartenlauben nieder, die einem Besitzer gehören. Keine sieben Stunden später brannte dort eine weitere Gartenlaube aus. Erst vor drei Wochen waren in gleichen Bereich zwei Gartenlauben und zwei Schuppen in Brand gesetzt worden.




Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen