Lübeck : „Enkeltrick“-Betrüger erbeuten 14.000 Euro

Avatar_shz von 05. September 2019, 16:46 Uhr

Als vermeintliche Enkel beziehungsweise Neffen brachten die Betrüger ihre Opfer dazu, hohe Geldsummen rauszugeben.

Lübeck | Sie gaben sich als Enkel beziehungsweise Neffen aus und brachten ihre Geschädigten dazu, mehrere Tausend Euro abzuheben und an Fremde zu übergeben. Eine 77-Jährige sowie ein älteres Ehepaar aus Lübeck-Moisling und Lübeck-Buntekuh fielen auf die Betrüger herein. Insgesamt wurden so 14.000 Euro erbeutet. Den Geschädigten wurde erst nach der Geldübergabe ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert