zur Navigation springen

Lübeck-Travemünde : Ehepaar tot im Wohnwagen gefunden

vom
Aus der Onlineredaktion

Nachbarn fanden die 71-jährige Frau und den 66 Jahre alten Mann. Warum sie starben, ist noch nicht geklärt.

shz.de von
erstellt am 11.Feb.2016 | 16:17 Uhr

Lübeck | Auf einem Campingplatz in Lübeck-Travemünde sind die Leichen eines 66-jährigen Mannes und einer 71-jährigen Frau entdeckt worden. Das Ehepaar sei am Mittwochabend von Nachbarn in ihrem Wohnwagen entdeckt worden, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen.

Sie hatten den Mann und die Frau für längere Zeit nicht gesehen und sich deswegen Sorgen gemacht, hieß es. Unklar war zunächst, woran der Mann und die Frau gestorben sind. Die Ermittler fanden bislang keine Hinweise, die auf ein Verbrechen oder auf einen Suizid schließen lassen. Es gebe Anzeichen dafür, dass die Gasheizung des Wohnwagens defekt war. Sie soll von einem Gutachter überprüft werden.

Möglicherweise seien die beiden dadurch an einer Rauchgasvergiftung gestorben. Die Leichen sollten am Donnerstag in der Rechtsmedizin untersucht werden. Möglicherweise handele es sich um einen Unfall. Mit einem Ergebnis wird in den nächsten Tagen gerechnet.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert