Feuerwehreinsatz in Lübeck : Drei Lkw brennen lichterloh

shz+ Logo
In den Lkw befanden sich keine Menschen.

In den Lkw befanden sich keine Menschen.

Am späten Freitagabend brannten drei Lkw in der Stellmacherstraße in Lübeck komplett aus. Die Polizei ermittelt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
31. August 2019, 10:09 Uhr

Lübeck | Auf dem Hof einer Spedition sind am Freitagabend drei Lkw in Brand geraten. Mehrere Anrufer hatten gegen 23.30 Uhr über den Notruf gemeldet, dass auf dem Gelände einer Spedition in der Stellmacherstraße ...

ckeLbü | Auf emd oHf ernie pnedtiiSo sidn ma dgetrainbeFa ried wLk in dBnar gatren.e

eMerher rrfAnue tahetn egegn 302.3 Uhr ürbe den orfutN ,geltmeed dass ufa dme dleGenä enrei inetoSpdi ni red eßthalrermSeslcta sateanwgkrtfLa enerbnn rn.eüwd mBei inEnfetrfe edr ensret fitzetnärkasE rnnnebta eird edaeeeibrndnnntnheees tSuecantielgnmzhas in lvlero sueuhdAgnn.

ocnSh ovn red naceeatnbhrb tanoAuhb rwa hritedc uhacR uz e.ensh dmhUgene eruwd mit rrenmehe rloerthnhSra dei udbgmrnBeknapfä n.memgnaefou rTtzo dse insasemv iEsztsnae nov ssmchchLöau eknontn eid relfeH edr ueferaBhuwfhercswree dnu rde iwneielirgFl rFwuerhee cbceSöknönh ein ädtoneilsvsgl bnenuArsen red azuehrgeF hcnit rdeh.veinrn

inKee snrneePo in nde rgheneFuaz

aD ide eerbndnenn WLK ni reuteantirblm acNraahcsthfb ietwrree reghaFzue ne,ndsta etrtneezkrnino ihcs dei gesnstaim 61 asirttEeknäzf ufa nered tczuSh. tPzbeeoaelmii kflenpto an niiege LüTe-nr,KW um rezaenu,unhidsf ob scih in ned ktapeegrn zagnteltüSe nelulteve chon aehFrr dn.nebief sE nntenko kneie rnesonPe ni ned eFhnzugrae tefsltgleste ne.redw gGene 504. hrU notekn red itlleseetL erFeu„ usa“ geletdme .rdewne

dnhsccaaSeh mi leehgsesicsltn Bcirehe

haselWb die uhzergaFe uFree nenfgega th,ntae ktneno rov Ort cithn agtgse drw.ene teBaem red pornialeiimziKl hbane ocnh nrwehäd erd Lrebtöcasnhie inettgurnmEl ruz cBeansdrrauh f.enmomanuge reD denchshcSaa dftüre icsh srnete hezSuätgncn lfugoze im neltleghceisss rehBcei nidne.efb

rebirMateit rde skreWwsaere ecseunntrthu im ushnclsAs an ied trchLaisöbee,n ob cwhssLöaesr dreo ofbBetirtfeess ins sKymsetnala nglgtea .tis

XMHTL Bkloc | nBioaciollrumtht üfr elktirA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert