Prozess in Lübeck : Belastende Zeugenaussagen gegen Ex-Leiter des Weißen Rings

shz+ Logo
<p>Detlef H. soll laut Anklage bei einem Beratungsgespräch mit einer von ihm betreuten Frau unaufgefordert sein Geschlechtsteil entblößt haben.</p>

Detlef H. soll laut Anklage bei einem Beratungsgespräch mit einer von ihm betreuten Frau unaufgefordert sein Geschlechtsteil entblößt haben.

Zwei Polizistinnen, die die Aussagen der Klägerin aufgenommen haben, schildern ihre Eindrücke.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
04. Juli 2019, 16:37 Uhr

Lübeck | Im Prozess gegen den ehemaligen Leiter des Weißen Ring in Lübeck, Detlef H., sind am Donnerstag zwei Kieler Kriminalbeamtinnen befragt worden. Sie hatten im Auftrag des Landeskriminalamtes das ...

ückLbe | mI orezsPs eengg edn mneihlegea iLeetr sed ieneßW nRig ni ,cbüeLk Dfltee .H, nsid am oernstgnDa eziw lieerK Knaeiritlainenmmnb agrtbef e.odrnw iSe atehtn mi tuargfA sde stiaLemdsrnmlnekiaa sad ulßmicatemh rfpeO nmemovnre dun ide ehmnerungV uaf oVeid thuef.ceeziang

lhOobw eid eBrfnggau ndur wezi Jreah anch med hrineeettbc rfgiÜbref etstntfeuagdn bh,ae heba hcis eid Frau nohc gut na ied shsiGneheecs in,rtenre tesag eeni 31 Jreha alet zilnoistiP im Zdaenns.utge esBsroend gtu neiretren ichs eid iuZegn na dei Agessua dre eetuh 14 harJe nlaet rFau brüe ned ,Geuchr ned esi rnnomwegahme bha,e las H. sneei Hsoe eöntffeg und ensi tlileseGehhsctc houlteehasrg .heab

eSi aes,gt se habe chna rUin nud tmela Mnan ngoehce r.

eDner nielgoKl aetsg mi taneg,euZsdn ufa ies aehb die 1ähJ-gir4e eneni uwlggradbnüei iunkrdcE gcae.mht Sei„ trewki uaf icmh tkars dnu swb“tsubts,esle tgesa die niZgeu.

eDm teueh 74 arJeh anlet .H wird ieen ithtecshibixsoiein anudHngl ofo.veegrwrn Er lslo isch im lrAip 1260 vro rde taR sunnhceed Fuar ötebßtln udn ies aruteofrdfeg ah,bne hmi heri trüseB udn eihr Sacmh zu zeni.ge H. ibetrsttee .asd

rletee:iesWn fztato:skuaersP fExhC-e sed ießeWn gsinR Lbeükc ankn scih oürrewVf tchni nelrrkeä

lcirhspUürgn nehatt 29 enarFu edm etsrnnepoinei oPzetiilsn eelxeuls rfÜierefbg oogev.rnerwf eiD fsaawaathasnSlttct ettah aerb run in vrei eälFnl nAkglea eggne H. rtnue ereamdn ewgen gnKrerpreeuzötvl dnu sleelruxe ungNögit obrhnee. aDs eihtrGc lßie hejocd nru edi genlkAa enweg edr iesnibtniisochthiex ugHandnl uzr gernldnahVu uz. In dne üreignb edir läFlen ebeseht keni rhienhenrcdei tvadThr,teca ßieh es zur uBgernnüdg. Dre oeszrPs wrdi ztfs.trotege

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen