Lübeck : Beim Spaziergang: Leiche im Wasser entdeckt

Bei dem Toten handelt es sich um einen 66-jährigen Lübecker. Ein Spaziergänger fand die Leiche in einem Naturschutzgebiet.

shz.de von
01. April 2015, 12:20 Uhr

Lübeck | In Lübeck hat ein Spaziergänger die Leiche eines Mannes entdeckt. Es handle sich bei dem Toten um einen 66 Jahre alten Lübecker, der seit mehreren Tagen vermisst wurde, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Hinweise auf Fremdverschulden gebe es bislang nicht. Eine Obduktion soll klären, wie der Mann gestorben ist. Der Spaziergänger entdeckte die Leiche am Dienstag in einem Naturschutzgebiet im Wasser.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert