Autojagd über die A20 : Autofahrer verschwindet nach wilder Flucht in Lübeck vor der Polizei

Der Mann raste mit seinem Auto gegen einen Baum und verschwand. Im Kofferraum befand sich ein japanisches Katana-Schwert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
04. März 2020, 15:46 Uhr

Lübeck | Nach einer chaotischen Autojagd zwischen Lübeck und einem Wald in Mecklenburg-Vorpommern ist ein Mann der Polizei entwischt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wollten Beamte am Vorabend in Lübeck ein...

kbcüLe | Nhac ireen haotncceihs judtaoAg wcihnesz cLbüek dnu eiemn Wlda ni re-peuMcbnorgkeonrlmVm ist nei Mann dre izeiloP twice.hsnt Wei eid oiliePz ma hMotitcw ,elttmieti tenllwo mBetae am Vnroedba ni ükbcLe ine utAo roetlilroknne, dsa von emd nanM egnferah wuer.d iDrese heab sad nAetichzhlnaee hsatsmciet ndu ise imt eTmop 001 dnu nhelecrsl rzu A02 etrg.sa oDtr rfhu er edn gaAnneb oufglez meintt afu erd bAonahut wscinhez sutAo nihrcduh dnu hbeetloür hacu sc.treh lelScichßih sie re auf imeen ealWdwg ibe tchanSti im drekLians gnNetseokecrbwlmurd ni erd ähNe eds uageRrtbrez eeSs mti dem naWeg eggne ennei uamB etrapgll dnu a.eglgenuwfe

iMt Hifle sde arg omeegmimntnen sherfBeira, os ide ioPezi,l enesi edi Piasonlrene eds nMnaes iretetlmt nrwod.e mchnaeD dnhlae es hcis mu inene J9g1.hiärn-e Er ise nand am ntspeä enbdA nov Mttnreriaebi sde trksatverSedh eLücbk ma BOZ enseehg rwen.od lAs eid Piiloze odrt tan,feri wra re rdeiwe ge.w

nA rde ktinieloaiPzo rnawe eemrreh ngeFnfweibnkeesazangtuntsreu udn ine hunhSucd tebegit.il nI mde ,uAot sda edr Fgchteüli uf,rh bera inthc ihm trö,ghe enndaf tmBaee veersid ze,gkrWeue ied hics sla Eewenubzkgsricrhu niegne. mdZeu teselnlt sie eni chna med tfnaWferche neetrobevs hscajpneais ewKhraatnSac-t csie.hr asD uAto arw nciht asl sgnhetelo e.meltegd

TXHML kBcol | ilnuhBcoriatlomt frü rAitlke 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen