Bahnstrecke Lübeck – Rostock gesperrt : Auto im Gleisbett legt Zugverkehr lahm – Navi schuld?

shz+ Logo
Der Mann hatte sich offenbar auf sein Navi verlassen und bog einfach mal rechts ab.

Der Mann hatte sich offenbar auf sein Navi verlassen und bog einfach mal rechts ab.

Der Pkw-Fahrer fuhr sich in dem tiefen Schotter fest – und war damit nicht der erste in dieser Woche.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
10. Januar 2020, 21:25 Uhr

Lübeck | „Jetzt links abbiegen“ – Diese Anweisung kennen die meisten Autofahrer. Viel zu gewohnt ist der Umgang und der Verlass auf das Navi im Auto. Den Fahrer eines Hyundai führte vermutlich die prompte Umsetzun...

üLkebc | tzteJ„ nsilk ngeiabe“b – eDesi enswgAiun nknnee edi nseetmi fteouaArrh. ilVe uz ntowheg sti erd Umgnag dun der raVsels ufa das Naiv im tuAo. Dne rhearF niese aiuHdny rhfteü lirmutvehc edi tmeprop nzugsUmte eiserd unwgAsine uaf eb.wgeA

Wie eid zoipeBdsliune lmeiittt ssumte am tbgeFnaiader genge 7.104 hrU edr hregeZrkuv auf dre hacsetreknB küLecb – oskoctR ürf tegu 25 ntMineu ntrcuehrbeon ne.drew niE gzehufFrrarühe usa dme seKir eggSeebr war ni rde trezurgRaeb lAele stiastdwnätre defanrh nhca sterch egbognabe udn eandetl abdie im ttGibseel edr karnhs.eecBt

orDt oetnnk er shci ntihc rhem aus enerieg frKta nifeebre ndu fuhr ihcs ni dem inefet reothctS te.sf Dei ueehweBerurrfsf üLeckb hlfa edm eürcaUnslnkgb snehssudcilclh usa neseir iMseer ndu zog inh ücsätkrwr urkzüc fua ide se.sStra

nreelis:eetW A„fu eid rtiemlte pSru cslw:e“nhe Gafrhe cdrhu svNia ovr edm elbnnluEt

eDn Esatsrpunchr afu dseei egünhtneurSkfcr aht rde aFherr rlalidengs cni.ht trEs am eeavnegngrn Mtaong hruf eni rdnsaee aezruFgh an hgieerlc leeSlt nsi .ttsbGeiel ereiDs tonnek ldnsalgier ucansgehosebr enredw wie dre eerpseshscrerP der znduelpsBieio Svne rclGekön tiimle.tte hAuc sdiree arFreh tehat cshi ffbeonra fau dei Asneieunwgn eds sarasveeggnättNoii s,vearensl ehno ufa die nieeneGghbete zu h.acnte

Da enik uZg neie hulSlcsnmerengb lieneeng tsem,us iglee ebi dem grnisEei mvo tgticiteaFhnaragm keni cdtreahV auf lähfrhcgenie Eiigffrn in nde krrBhhnaeev rov, teliet edi pdiBsozenluei m.ti

teee:lsneWri gärrh2J6-ei värtelss cihs afu enis viaN dun ährft ni dei lhSiec

XLMHT Bkolc | uointioBatrclhml frü tik eArl

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert