Nach Vermisstenmeldung : Aus Trave geborgen: 19-jähriger Lübecker ist tot

shz+ Logo
Bereits am Samstag hatte es ein große Suchaktion gegeben.

Bereits am Samstag hatte es ein große Suchaktion gegeben.

Richard B. wurde seit Dienstag vermisst. Bereits am Samstag hatte es eine groß angelegte Suchaktion gegeben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. Juni 2019, 15:36 Uhr

Lübeck | Sonntagmorgen ist aus der Trave in Lübeck-Moisling ein Leichnam geborgen worden. Wie die Staatsanwaltschaft Lübeck und die Polizeidirektion der Stadt mitteilten, handelt es sich dabei um einen seit Dienst...

cküeLb | nogorgtemaSnn sti sua red eTavr ni Lnb-gMcolksiüei ien cmihnaeL gnrgeebo ernodw. eiW dei staascStawlhntaatf ckbeüL und dei inezooliPtkireid rde adStt ntilee,tmit nhltdea se hsci ibeda mu eenni stie tageinsD rsvienestm h-J9äg1iren uas ü.cbekL

Psanaenst eahttn ma enMrog eid eLiehc in erd äNhe eensi eegWerdwsna eed.tctkn erD ge91-räiJh raw zuvro ernut emadern mti uhh,necudSn nruaeThc nud nmiee usrbebaruHch guscthe weo.drn

eiD uesTsdeoahrc rwa eemni errceShp lufgzeo tzunäshc onch rnkul.a Eeni mstsehizinceidrhec tsurneghUunc ni ecbküL soll wrteeie sesiknnEretn rfielen.

XHMTL Block | mtollriBuconhtai für ikelt rA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert