Nach Vermisstenmeldung : Aus Trave geborgen: 19-jähriger Lübecker ist tot

shz+ Logo
<p>Bereits am Samstag hatte es ein große Suchaktion gegeben. </p>

Bereits am Samstag hatte es ein große Suchaktion gegeben.

Richard B. wurde seit Dienstag vermisst. Bereits am Samstag hatte es eine groß angelegte Suchaktion gegeben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
02. Juni 2019, 15:36 Uhr

Lübeck | Sonntagmorgen ist aus der Trave in Lübeck-Moisling ein Leichnam geborgen worden. Wie die Staatsanwaltschaft Lübeck und die Polizeidirektion der Stadt mitteilten, handelt es sich dabei um einen s...

küebcL | ornaemnognStg its usa edr raTev ni skblcnMiLi-güeo ien Lcimaneh gbrnegeo oewr.dn eiW eid fwttasSaasatnalcth büecLk udn ied nliikedePztoroii rde tSdat itn,etimlte nltahde es hisc bedia um neien ites atDsgien vtsenisemr räie9-Jgh1n aus üLbke.c

assPeantn ntteha ma nrMoge ied Lceihe in red eNhä senie eegdWarnesw edtce.tkn eDr riJ1-gäeh9 wra ozvur ternu eenrdam mit ucShndn,heu nTeurhca ndu emnei rsubrhbHcaeu tucehgs o.nwder

Dei aehedrosTucs raw nieme cepehrrS ufgezol nuhctsäz hcno rlka.nu neiE rhcmihszniscdieete Uhcnugrentus ni bcküLe lslo etwiree tnnkrnsesEei rfnleie.

MHTXL oBkcl | utBilorlahomtcni rfü er kAlti

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert