Leiche in Lübeck : Angler entdeckt toten Obdachlosen in der Wakenitz – keine Hinweise auf Verbrechen

Avatar_shz von 14. Oktober 2020, 14:35 Uhr

Der Verstorbene war nach derzeitigem Ermittlungsstand 39 Jahre alt und kam aus Lübeck.

Lübeck | Ein Angler hat in Lübeck einen im Wasser treibenden Toten entdeckt. „Der Leichnam ist von der Feuerwehr aus dem Wasser geborgen worden“, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Nach den bisherigen Ermittlungen handelt es sich bei dem Toten um einen 39 Jahre alten Obdachlosen aus Lübeck. Die Todesursache war zunächst unklar. Hinweise auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert