Religiöse Zeremonie : Lübecker Carlebach-Synagoge nach sechs Jahren Sanierung eingeweiht

Avatar_shz von 12. August 2021, 15:41 Uhr

shz+ Logo
Das Klezmer-Ensemble 'Vagabund' der Musikhochschule spielt beim Festakt zur Wiedereröffnung der Carlebach Synagoge.
Das Klezmer-Ensemble "Vagabund" der Musikhochschule spielt beim Festakt zur Wiedereröffnung der Carlebach Synagoge.

Die Carlebach-Synagoge ist die einzige in Schleswig-Holstein, die die NS-Zeit überstanden hat und auch heute noch als Synagoge genutzt wird. Der Gebetssaal wurde nahezu originalgetreu wiederhergestellt.

Lübeck | Nach sechs Jahren der Sanierung ist die Carlebach-Synagoge in Lübeck am Donnerstag unter strengen Sicherheitsvorkehrungen offiziell wieder eingeweiht worden. Der Rabbiner der Gemeinde, Nathan Grinberg, befestigte kleine Hülsen mit Bibelversen an den Eingängen zum Gotteshaus und sprach Gebete. Damit können die rund 600 Mitglieder der Gemeinde den pr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen