Cold Case : Lübeck: LKA geht neuen Hinweisen im Mordfall Bärbel K. nach

Avatar_shz von 03. September 2021, 07:02 Uhr

shz+ Logo
Bärbel K. wurde mit einem Telefonkabel erdrosselt. Sie wurde nur 31 Jahre alt.
Bärbel K. wurde mit einem Telefonkabel erdrosselt. Sie wurde nur 31 Jahre alt.

Vor 43 Jahren wurde die damals 31-Jährige ermordet. Nach einem erneuten Fahndungsaufruf geht die Polizei nun neuen Hinweisen nach.

Lübeck | In einem 43 Jahre alten Mordfall aus Lübeck verfolgt die Polizei neue Spuren. Nach einem erneuten Fahndungsaufruf hätten die Ermittler einige Hinweise erhalten, denen jetzt nachgegangen werde, sagte ein Sprecher des Landeskriminalamtes (LKA). Eine Cold-Case-Unit des LKA hatte in diesem Jahr den Fall des Mordes an einer Ehefrau und Mutter neu aufger...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen