Durchsuchung in St. Lorenz Süd : Drogenhandel in Lübeck: Marihuanafund in Waschmaschine

Avatar_shz von 06. Dezember 2021, 15:01 Uhr

shz+ Logo
Zivilfahnder fanden die Drogen in einer Waschmaschine versteckt.
Zivilfahnder fanden die Drogen in einer Waschmaschine versteckt.

Hinweisgeber brachten die Polizei auf die Spur des 40-Jährigen. Mit einem Durchsuchungsbefehl gingen die Beamten am Montagmorgen in die Wohnung des Mannes – und landeten einen Volltreffer.

Lübeck | Bei einer Durchsuchung einer Wohnung im Lübecker Stadtteil St. Lorenz haben zivile Ermittler am Montagmorgen knapp 500 Gramm Marihuana in einer Waschmaschine entdeckt. Gegen den 40-jährigen Mieter der Wohnung ermitteln nun die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft. Im Vorfeld der Durchsuchung waren bei der Polizei unter anderem Hinweise auf au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert