Lübeck : CDU fordert: Taxis in Travemünde müssen auch bei Nacht fahren

Avatar_shz von 02. September 2021, 10:17 Uhr

shz+ Logo
Außerhalb der Bus- und Bahnfahrzeiten sollen Taxis die Mobilität in Travemünde zu jeder Tageszeit gewährleisten, so die Forderung der Lübecker CDU.
Außerhalb der Bus- und Bahnfahrzeiten sollen Taxis die Mobilität in Travemünde zu jeder Tageszeit gewährleisten, so die Forderung der Lübecker CDU.

Abends oder nachts ein Taxi zu bekommen, sei schwierig, moniert die CDU-Fraktion und fordert die Stadt auf, die Dienstpläne zu ändern.

Lübeck | Wer nicht selbst mobil ist, ist meist auf Bus oder Bahn angewiesen – oder greift auch auf ein Taxi zurück. Doch das scheint in Travemünde nicht so einfach, gerade zu später Stunde. Wer abends oder nachts von Travemünde aus nach Lübeck oder in umliegende Dörfer mit dem Taxi fahren möchte, hat jedoch aktuell meist kaum eine Chance, eines der Mietfahrzeu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen