Lübeck : 31-Jähriger leicht verletzt – mutmaßlich illegales Autorennen

shz+ Logo
Das Auto kollidierte mit einem Baufahrzeug.

Das Auto kollidierte mit einem Baufahrzeug.

Der Fahrer ist in eine Baustelle gefahren. Ein anderer Mann floh von der Unfallstelle.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
02. April 2020, 06:55 Uhr

Lübeck | Ein Autofahrer ist am späten Mittwochabend in Lübeck von der Fahrbahn abgekommen und in eine Baustelle gefahren. Die Polizei vermutet ein illegales Autorennen, wie sie am Donnerstag mitteilte. Der 31-Jäh...

kcüLeb | nEi reAauhtorf tsi am eätnps ttohwncieadMb ni beüLkc ovn red braFhanh neemoagkbm ndu in inee eBsltuela aeehrfgn. ieD ioiPzel urttevem ien lglesalei ,noerunteAn wie ise am goanentsrD tmltiei.et

erD 3ierä1h-gJ edurw tim helitnec nugtVzenelre sni neunskhKraa rtehbcag. reD ehrarF eds endraen t,Asuo das am ennnRe lmenitemeong baehn lols, sie mvo oarltlfnU fe.ütelhgtc ieD uReaztbergr leelA wra für brüe neei dnSetu lovl re.getspr Die hsSdöeehchan ieglt eib dunr 00030. .Eoru

LTHMX koBlc | cBilloraihttnumo ürf erAtkl i

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen